Tiere zur Silvester-Böllerei der Menschen: „Es ist einfach nur die Hölle!“

Liebe Leute, es geht auf Silvester zu. Seit Jahren mehren sich die Stimmen, die Böllerei an Silvester abzuschaffen. Fragt mal die Vögel, die Haus- und Wildtiere! Für sie ist das jedes Jahr mit schlimmsten Todesängsten verbunden. Wir haben ohnehin einen riesigen Schwund an Singvögeln, Igel sind vom Aussterben bedroht,…

0 Kommentare

Wir brauchen Visionen!

Klimawandel, Klimakrise, Wassernotstand, Corona-Krise,… Wir leben in einer arg gebeutelten Zeit mit einem arg gebeutelten Planeten. Und, glaubt man den Forschenden, dann können wir fest davon ausgehen, dass es noch schlimmer wird. Bereits vor einigen Jahrzehnten haben Wissenschaftler*innen angefangen, vor einem Klimawandel zu warnen. Das Problem dabei war, und…

0 Kommentare

Interview mit Thomas Müller, Waldführer des Nationalpark Bayerischer Wald, Bürgermeister a.D., und „Waldbademeister“ (Kursleiter Waldbaden – Achtsamkeit im Wald)

„Hi Thomas, herzlich willkommen zum Happyfields-Interview! Schön, dass Du Dir Zeit genommen hast für mich und die Community!“ „Hallo und danke für die Einladung! Ich freu mich auf unsere gemeinsame Stunde!“ „Ich mich auch! Dann lass uns doch gleich einsteigen in die Materie, Du willst uns heute über Deine…

2 Kommentare

Wie man mit Niederlagen umgeht

Vor ein paar Wochen hab ich eine schlimme Niederlage erlebt. Ich sollte in einem Meeting ein Projekt vorstellen, aber irgendwie lief das alles überhaupt nicht so ab, wie ich mir das vorgestellt hatte. Es war schrecklich. Ich hab mich gefühlt wie ein Schulkind vor einer strengen Lehrkraft, dem erklärt…

1 Kommentar

Ich hab grade das Erste Kapitel von „Rich Dad Poor Dad“ ausgelesen.

Das Buch „Rich Dad Poor Dad“ von Robert Kiyosaki ist ein Spiegel-Beststeller und seit Jahren ein Verkaufs-Hit. Da sehe ich grade: Wenn man das Wort Verkaufs-Hit zusammenschreibt, kommt Verkaufshit raus… Lustig. Jedenfalls ist das Buch ein echter Longseller, und es ist mir schon so oft untergekommen, dass ich jetzt…

0 Kommentare

Corona, Selbstliebe, Abgrenzung, und Annehmen

Heute geht es mal nicht um Umweltschutz, eine bessere Welt oder meine geliebte Konsumkritik. Heute möchte ich ein Thema behandeln, dass uns lebenslang immer wieder in den unterschiedlichsten Facetten begegnet. Jedenfalls, solange man als wacher, bewusster Mensch durch´s Leben geht, und nicht irgendwo auf dem Weg eingeschlafen ist. Wobei…

2 Kommentare